Monitoring mit Icinga2 - Grundlagen

 

Thema

Monitoring mit Icinga2 - Grundlagen

 

Zielsetzung

Netzwerkmanagement mit Icinga2 ist effektiv, hochflexibel und lizenzfrei.

Sie erhalten eine praktische Einführung in Icinga2.

Sie können Icinga2 einrichten, Netzwerkmanagement planen, Icinga2-Checks konfigurieren (Standard-Checks) und Ergebnisse interpretieren.

Sie können das Nachrichtenwesen des Monitoringtools einrichten.

Das Einbinden weiterer Plugins und die Auswertung Windows-spezifischer Daten sind weitere Zielsetzungen des Seminares.

 

 

Teilnehmer

IT-Verantwortliche, Sicherheitsbeauftragte, Datenschutzbeauftragte, Administratoren, Projektmanager

Icinga2-Einsteiger und Junior-Betreuer

 

Voraussetzungen

Linux Systemkenntnisse

 

Dauer

5 Tage

Methodik

Praxisorientiert von der Installation bis zur Klärung von Details

Unterlagen

Handouts zum Praktikum, Onlineunterlagen

Buch „Icinga2“ von Betz/Widhalm, z.Zt. 2. Auflage 2018, dpunkt.verlag

 

Inhalte

  • Anforderungen an das Netzwerkmanagement

  • Installation

  • Softwarearchitektur und Konfiguration, Dokumentation

  • Plugins und die Icinga Template Library ITL

  • Objekte,Templates und Abhängigkeiten

  • Icinga API und Feature-Konfiguration
  • Webbasierte Administration Icingaweb2

  • Objektverwaltung mit Director

  • Nachrichtenwesen

  • Verschiedene Agenten

  • Apps

  • Ausblick Visualisierung von Daten und Strukturen

  • Ausblick Dezentrales NM – Zonen und Satelliten

Kosten

VHS